Zwei Pflegefachkräfte unterhalten sich während sie durch den Flur der Pflegeeinrichtung gehen

Praxisbegleitung

Im Rahmen der Praxisbegleitung haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich an ihren Einsatzorten – in der Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus - von einer erfahrenen Beraterin begleiten zu lassen. Diese hilft zum einen bei der Einarbeitung und fungiert zum anderen als Schnittstelle zum Auftraggeber. Somit können beiderseitige Unklarheiten schnell und unbürokratisch geklärt werden. Zudem ist die Praxisbegleitung ein gutes Mittel, die eigene Arbeitsweise überprüfen und einschätzen zu lassen. Dies ist eine positive Art der Rückversicherung – sowohl für den Arbeitgeber als auch den Arbeitnehmer. Ziel ist es, die Qualität in der Pflege ständig weiterzuentwickeln und bestehende Standards aufrecht zu erhalten.

Ihr Ansprechpartner:

Ute Lehner
+49.202.24506-50
lehner@wirtz-partner.de